Der Sib Sen System  Heiltheorie der traditionelle Watpo Thaimassage

In der thailändischen medizinischen Theorie, wird das Energiesystem des Körpers durch zehn wichtigsten Linien (Sib Sen) wie Streaming Flüsse,die vom Ursprung aus den Extremitäten transportiert.Der Ursprung der Linien starten durch sensorische Öffnungen des Körpers und abfließen zu den Händen, Füßen und Ohren.Der Sib Sen sind der Wind-Element und wo eine Blockade erkannt wird, der Begriff "öffnen Sie die Windgate" ist Udes in Thai "Bpert Pratu lom".Diese Kanäle zeigen eine große Ähnlichkeit mit dem chinesischen Meridian-System und die Ayruvedic Prana Nadis. Der Sib Sen-System ist eine Darstellung des gleichen innewohnenden Wissensmanagement mit einem thailändischen Perspektive.

Die Thai-Massage, die tief in der thailändischen Tradition verankert ist, hat sich der ganzheitlichen Betrachtungsweise des Körpers und dessen Behandlung verschrieben. Sie ist in Thailand in der Pflege im Klinikbereich als alternatives Heilmittel etabliert und findet auch in Europa zunehmend Anhänger. Sie gründet auf der heilenden Wirkung von Berührungen auf bestimmten Fixpunkten des Körpers, den Marmapunkten, die eine Heilung hervorrufen können. Durch Pressen bestimmterKörperteile wird die Blutzirkulation stimuliert und damit ebenfalls die Sauerstoffzufuhr aktiviert.Durch intensives und zielgerichtetes Pressen erreichman dergestalt eine Verbesserung der Atmungund Muskelrelaxion durch Erhöhung des Sauerstoffs und so eine Schmerzminimierung und Aktivitätsverbesserung.

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Öffnungszeiten:

Mo. - Sa. 10:00 - 20:00

So. 11:00 - 19:00

Albert-Roßhaupter-Str. 72a    81369 München

Telefon: 089 / 78782414    Mobil: 0176 / 57427203